Stettiner Straße 12
44263 Dortmund

Tel: 0231 286 736 30
Fax: 0231 286 736 36

goethe-gymnasium@stadtdo.de

Austausch und Auslandsaufenthalt

Ein wichtiger Blick über den Tellerrand

Für alle, deren Blick über den deutschen Tellerrand hinausgeht, unterhält das Goethe-Gymnasium Möglichkeiten zu einem Auslandsaufenthalt, sei es in einem schulisch geschützten Rahmen (Frankreich, Niederlande) oder später für ein Auslandsjahr.

Nicht nur für das Erlernen moderner Fremdsprachen ist so ein Kennenlernen des Anderen wichtig und nützlich. Die Auseinandersetzung mit dem Fremden auch dem nahen Fremden bringt immer wieder die kritische Selbstreflexion.

Nicht zuletzt sind diese Aufenthalte für den einzelnen Schüler ganz persönlich bereichernd, anderswo feiert man oft auch ganz anders.

Ab Klasse 7 können Französisch-Lernende am Frankreich-Austausch teilnehmen. War für uns einige Jahre die Franche-Comté Ziel der deutsch-französischen Jugendbegegnung, so besuchten wir 2015 das mittelalterliche St-Bonnet-le-Château in der Nähe von Lyon. Im Jahr 2016 wird es nach derzeitiger Planung nach Poitiers (Westfrankreich, 140 km von der Atlantikküste) gehen. Weltberühmt ist das dortige Futuroscope.

Organisatoren sind Kirsten Braun (Goethe-Gymnasium) und Martina Atanasiu (Collège Sacré Coeur, Jaunay-Clan).

Niederlande

Text Austausch Niederlande

Auslandsaufenthalt

Text Austausch Auslandsaufenthalt


Goethe-Gymnasium-Dortmund | Impressum | Kontakt